12.09.2016, 09:36 Uhr

Motocrosser gaben mächtig Gas

Vom Start weg ging`s beim KTM Kini Alpencup in den verschiedenen Klassen voll zur Sache. (Foto: Peter Leitner)
Der KTM Kini Alpencup lockte rund 350 Motorsportler nach Rietz.

RIETZ (pele). Es war ein Spektakel der besonderen Art – und das noch dazu bei Kaiserwetter. Der KTM Kini Alpencup in Rietz hielt, was man sich von ihm versprochen hatte. Der MSC Rietz unter Obmann Walter Perkhofer hatte als organisierender Verein wieder einmal ganze Arbeit geleistet.

Auf der selektiven Pisten ließen rund 350 Motorsportler kräftig die Motoren glühen. Bei den heißen Fights auf den heißen Öfen schenkten sich die Teilnehmer nichts. Star der Veranstaltung war natürlich der frisch gebackene Motocross-Staatsmeister Lukas Neurauter aus Sautens, der in der Superclass seine ganze Klasse zeigte. „Luggi“ ist das große Vorbild für alle jungen Piloten der Region. Die Motocross-Strecke in Rietz wiederum die Garantie dafür, dass diese ihren Sport überhaupt ausüben können.

Die gesammelten Ergebnisse zum KTM Kini Alpencup finden alle Interessierten unter www.endurocross.net im Internet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.