02.04.2016, 12:29 Uhr

Überraschende Pleite für den SC Imst

Florian Patterer brachte den SC Imst gegen Völs mit 1:0 in Front. Am Ende musste sich die Oberländer mit 1:2 geschlagen geben. (Foto: Peter Leitner)
IMST (pele). Damit war nicht zu rechnen! Nachdem der SC Sparkasse FMZ Imst mit zwei souveränen Siegen in die Frühjahrssaison der Tiroler Liga gestartet war, setzte es am vergangenen Freitag ausgerechnet gegen Tabellennachzügler Völs eine überraschende 1:2-Niederlage. Dabei waren die Oberländer durch Florian Patterer in der 35. Minute noch in Führung gegangen. „Die erste Halbzeit war noch halbwegs in Ordnung. Aber je länger das Spiel dauert, umso schwerer taten wir uns mit der defensiven Ausrichtung der Völser. Da ist unsere Mannschaft noch zu wenig weit, um so dicht gestaffelte Abwehrreihen auszuspielen“, bilanzierte Trainer Franco Böhler. Am kommenden Freitag ab 19.30 Uhr gastieren die Imster beim SV Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.