29.08.2016, 19:03 Uhr

Vom Schnadiger Weiher/Kaunerberg auf die HOHE AIFNERSPITZE (2.779m)

Startpunkt ist der Parkplatz knapp unter dem Schnadiger Weiher (1.610m)/Kaunerberg,
welcher auf folgender Weise zu erreichen ist: Prutz - Kauns - Kaunerberg -
re. Richtung Ghf. Wiesejaggl - kurz vor der Kapelle nach rechts die Straße entlang bis zur Abzweigung Schnadiger Weiher - vorerst nach li. - dann nach re. der Beschildung folgend in den Wald zum Parkplatz (Sackgasse).
Wir folgen der Forststraße Hochwiesen entlang bis zum Schild Aifner Alm - Steig durch den Wald zum Schluß neben einem Bach bis zur Aifner Alm (1.980m).
Dort geht's dann weiter auf ein Hochplateau und steilem Anstieg auf die KLEINE AIFNERSPITZE (2.558m) mit bereits herrlicher Aussicht. Weiter den Grat entlang gemütlich zum Aufstieg durch Blockgestein (Kletterei) auf die HOHE AIFNER SPITZE (2.779m). Wir werden mit einem grandiosen Rundblick nach: Tarrenz/Arzl/Karrösten und auf der anderen Seite Kaunertaler Gletscher/Stausee/Prutz/Ried/Tösens/Pfunds und Fließ/Grins belohnt.
Abstieg gleich wie Aufstieg oder Richtung Kaunertal über Blockgestein - Achtung - Weg anfangs sehr schwierig zu finden - einfach mehr rechts halten - bei den Lawinenverbauungen vorbei und einem Schwenk nach rechts Richtung Aifner Alm über den Dr.Angerer Höhenweg. Auf der Aifner Alm lassen wir uns mit Speck- oder Kasknödel mit Sauerkraut verwöhnen und gehen die Forststraße wieder hinab.
Trittsicherheit und Bergerfahrung erforderlich !
Dauer der Tour gesamt: 5 bis 6 Stunden.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.