16.08.2016, 15:50 Uhr

500. Todestag von Hieronymus Bosch: Ausstellung in der Akademiegalerie

Nächster Termin: 02.09.2016 bis 05.12.2016

Wo? Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien AT
Der in Wien lebende Künstler Ivica Capan setzt sich mit Boschs "Weltgerichtstriptychon" auseinander. (Foto: Ivica Capan)
Wien: Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien | Das große "Weltgerichtstriptychon" von Hieronymus Bosch in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste (1., Schillerplatz 3) zählt zu den bedeutendsten Kunstwerken. 2016 wiederholt sich zum 500. Mal das Todesjahr des niederländischen Meisters.
Aus diesem Anlass präsentiert die Galerie die künstlerische Auseinandersetzung von Ivica Capan mit dem Werk. Seine für das Bosch-Jahr entwickelte Arbeit wird in einer Intervention unter dem Titel "Hieronymus Bosch 500. Drohnen im Paradies – Eine alltägliche Apokalypse" gezeigt. Capan setzt darin die Drohne als Symbol der entmenschlichten Gewalt neuester Kriegstechnologien ein und transportiert brennend aktuelle Fragen und Ängste um die Zukunft der Menschheit.

Infos: www.akademiegalerie.at, Öffnungszeiten: Di.–So. 10–18 Uhr, Akademiegalerie
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.