04.09.2016, 17:08 Uhr

Tag der offenen Tür in der Israelitischen Kultusgemeinde

Wann? 18.09.2016 11:00 Uhr bis 18.09.2016 17:00 Uhr

Wo? Israelitische Kultusgemeinde, Seitenstetteng. 4, 1010 Wien AT
Oberrabbiner Chaim Eisenberg gibt am Tag der offenen Tür mit dem Wiener Jüdischen Chor ein Konzert. (Foto: Ouriel Morgensztern/IKG Wien)
Wien: Israelitische Kultusgemeinde | Die Israelitische Kultusgemeinde (1., Seitenstettengasse 4) lädt am 18.9. von 11 bis 17 Uhr (Einlass bis 16 Uhr) zum vierten Mal zum Tag der offenen Tür ein. Besucher haben die Möglichkeit, im Rahmen von Führungen durch den Stadttempel, Ausstellungen und Diskussionen das jüdische Leben in Wien in all seinen Facetten kennenzulernen. Kulinarik-Stände bieten koschere Speisen an, auch Weine können verkostet werden. Außerdem gibt es ein Konzert von Oberrabbiner Chaim Eisenberg, Oberkantor Shmuel Barzilai und dem Wiener Jüdischen Chor sowie einen Auftritt von Sandra Kreisler.

Führungen auf dem Jüdischen Friedhof Währing

Ein Highlight ist der Besuch des Jüdischen Friedhofs Währing, der von 1784 bis in die 1880er-Jahre die Hauptbegräbnisstätte der jüdischen Gemeinde war. Historikerin Tina Walzer wird Führungen vor Ort anbieten, ein kostenloser Shuttlebus fährt um 10.15 Uhr und um 14.15 Uhr vom Rabensteig los.
Alle Besucher werden gebeten, einen amtlichen Lichtbildausweis mitzubringen.

Eintritt frei, Infos: www.ikg-wien.at, Sonntag, 18.9., 11–17 Uhr, Israelitische Kultusgemeinde
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.