02.08.2016, 09:07 Uhr

Unser Hohes Haus

Wien: Parlament | Eines der vielen schönen Gebäude auf der Wiener Ringstraße.

Pallas Athene, Beschützerin mit klarem Verstand.
Dem österreichischen Parlament wurden schon damals alle Tugenden und Talente zugesprochen, die Athene in sich vereint.

Athene gilt als die Göttin der Weisheit, gleichermaßen für Frieden wie für Krieg "zuständig". Sie bietet, so die Mythologie, kraftvollen Schutz nach außen und sorgt durch ihre weise Gerichtsbarkeit für Frieden im Inneren.

Ihre Wehrhaftigkeit beruht nicht auf Kampf, sondern auf klarem und kühlem Verstand. Friede und Wohlstand sichert sie durch den Schutz, den sie DichterInnen, PhilosophInnen aber auch WissenschaftlerInnen und HandwerkerInnen angedeihen lässt.
(Quelle: https://www.parlament.gv.at/GEBF/ARGE/Historisches...)
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.