12.04.2016, 19:33 Uhr

"wean hean": Ein Festival für das Wienerlied

Wann? 13.05.2016 bis 04.06.2016

Wo? Wien, Wien AT
Mit dem "Haydnlärm" startet "wean hean" am 21.4. in die heurige Festivalsaison. (Foto: Lena Appl)
Wien: Wien | Das traditionelle Wienerliedfestival "wean hean" findet heuer vom 21.4. bis 13.5. in ganz Wien statt.
Das Eröffnungskonzert geht bei freiem Eintritt am 21.4. um 18.30 Uhr unter dem Titel "Haydnlärm" in der Universität für Musik und darstellende Kunst (3., Anton-von-Webern-Platz 1) über die Bühne. Mit dabei sind Oliver Maar, Opas Diandl, Else Schmidt, Tesak & Blazek, das trio Alptrieb trio, Wiener Blond und die Wiener Pretiosen. Neben der Musik steht heuer erstmals auch Tanz auf dem Programm.

Historische Schwerpunkte
Das Festival beleuchtet zahlreiche Facetten des Wienerlieds. Schwerpunkte liegen heuer auf historischen Ereignissen wie dem Prater-Jubiläum, der Seeschlacht von Lissa sowie der Verlegung des ersten Telegraphenkabels zwischen USA und Europa im Jahr 1866. Im Zuge dessen erwarten die Besucher musikalische Beiträge von Christina Zurbrügg, dem attensam quartett, Landstreich, den Neuen Wiener Concert Schrammeln, Roland Sulzer, Willi Lehner, Christoph Lechner und anderen.

Infos und Karten: www.weanhean.at, Donnerstag, 21.4., bis Freitag, 13.5.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.