03.04.2016, 11:15 Uhr

WIE MAN MENSCHEN MALT(E) – Maltechnik-Führung in der Gemäldegalerie

Wann? 09.04.2016 14:30 Uhr bis 09.04.2016 15:30 Uhr

Wo? Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien AT
Martin Ferdinand Quadal, Der Aktsaal der Wiener Akademie im St. Anna Gebäude, Detail (Foto: Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien)
Wien: Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien |

Unter dem Motto "SPUR DER ARBEIT" findet am Samstag, 9. April 2016, um 14.30 Uhr eine Spezialführung zum Thema Maltechnik in der Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien statt.

In der Spezialführung "Wie man Menschen malt(e)" begibt sich Restauratorin und Malerin Dorothea Kehrer-Kaan auf die maltechnische Spur von menschlichen Körperformen. Anhand ausgewählter Beispiele aus dem Sammlungsbestand der Gemäldegalerie lüftet sie die Tricks der Alten Meister bei der perspektivisch und proportional korrekten Darstellung der menschlichen Anatomie. Besondere Einblicke sind garantiert!

Führung:
Wie man Menschen malt(e). Maltechnische Aspekte bei der Gestaltung von menschlichen Körperformen

Zeit:
Samstag, 9. April 2016, 14.30 Uhr

Anmeldung:
Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl wird um Anmeldung unter +43 (0)1 58816 2201 oder gemgal@akbild.ac.at gebeten.

Ort:
Gemäldegalerie der Akademie der bildenden Künste Wien, Schillerplatz 3, 1010 Wien
Treffpunkt im Foyer der Gemäldegalerie, im 1. Stock der Akademie der bildenden Künste Wien

Info:
www.akademiegalerie.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.