13.04.2016, 11:48 Uhr

Der Rathausplatz wird zur Steiermark

Rundes Jubiläum: Bereits zum 20. Mal gastiert die Steiermark für vier Tage am Rathausplatz. (Foto: Steiermark Tourismus/Jürgen Hammerschmid)

Steirisches Lebensgefühl in Wien: Von 14. bis 17. April findet zum 20. Mal der Steiermark-Frühling am Rathausplatz statt.

INNERE STADT. Am Donnerstag, den 14. April, startet zum 20. Mal der Steiermark-Frühling am Rathausplatz. Bis Sonntag, den 17. April, sorgen 750 steirische Hoteliers, Weinbauern und Touristiker aus den Regionen sowie 750 Musiker und Akteure für steirisches Lebensgefühl. Trubel ist vorausprogrammiert: 110.000 Stammgäste wurden schriftlich eingeladen, 8.700 Fans hat das Steiermark-Dorf auf Facebook. Da es sich bei der Steiermark um das beliebteste Sommerurlaubsland der Wiener handelt (21,1 Prozent aller Übernachtungen der Wiener in Österreich fanden vergangenen Sommer in der Steiermark statt), wird mit einem großen Andrang gerechnet.

Wir haben alle Höhepunkte der vier Tage auf einen Blick:

Donnerstag, 14. April:
Offizielle Eröffnung um 11 Uhr mit Bundespräsident Heinz Fischer, Starkoch Johann Lafer und Designerin Lena Hoschek. Um 12.30 Uhr wird der große Stammtisch eröffnet. Höhepunkt des ersten Tages: der 30 Meter lange Apfelstrudel anlässlich des 30. Apfelblütenfestes.

Freitag, 15. April:
Ein besonderer Tipp für Shopping-Fans: Auf dem Steirer-Markt werden neue kreative Steiermark-Produkte angeboten – von Taschen bis zu T-Shirts. Außerdem wird eine überdimensionale Brettljause im Weinland serviert. Konzerte gibt es von Tschebberwooky und The Uptown Monotones.

Samstag, 16. April:
Am Programm für diesen Tag: der Sterneinmarsch der Jugendblasmusikkapellen und das Kuddelmuddel-Kindertheater. Für Musikfreunde spielen Johannes Lafers Volksswing sowie die Kombo The Base auf.

Sonntag, 17. April:
Traditionell wird es mit der Sonntagsmesse mit Bischof Wilhelm Krautwaschl. Bei der Frühlings-Matinee können sich alle Musik-Fans beim Brunch stärken. Später spielt die Old Stoariegler Dixielandband auf. Für Kinder wird das Kuddelmuddel-Kindertheater geboten.

Vier Tage lang:
Für Genuss-Fans wird ein eigenes Frühlingspicknick angeboten, außerdem lohnt sich ein Besuch im Genusspavillon Graz und im Dorfwirtshaus. Tipp: das große begehbare Weinfass sowie die drei originalen Almhütten Ausseerland, Schladming-Dachstein und Hochsteiermark.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.