04.07.2016, 17:17 Uhr

Griechenlandhilfe-Gründer Erwin Schrümpf bekommt Schützenhilfe. Österreichische Abgeordnete setzen sich für Griechenland ein.

Griechenlandhilfe-Gründer Erwin Schrümpf und M. d.P.
Wien: Parlament |

Totale Einigkeit im Parlament: Österreichs Abgeordnete Maximilian Unterrainer (S), Andreas Hanger (V), Peter Wurm (F), Matthias Köchl (G), Christoph Vavrik (Neos) und Waltraud Dietrich (TS) unterstützen als parlamentarische Freundschaftsgruppe die von Erwin Schrümpf gegründete Hilfsaktion für Griechenland. Auf Anregung von Mag. Andreas Hanger (NA für das Mostviertel), dessen Motto lautet: "Helfen, handeln, Hanger" spendete die Bezirksstelle Waidhofen/Ybbs des Roten Kreuzes der "Griechenlandhilfe - Verein für humanitäre Hilfe in Griechenland" ein Rettungsfahrzeug, das dort dringend gebraucht wird.


Die Vermittlung erfolgte über die ParlamentarierInnen und die Kosten für die Überstellung des Fahrzeugs sowie dringender medizinischer Produkte wurde in einer gemeinsamen Aktion von den Parlamentsklubs finanziert. Die offizielle Übergabe an den Gründer und Obmann der Griechenlandhilfe Erwin Schrümpf fand heute in Anwesenheit der Mitglieder der parlamentarischen Freundschaftsgruppe im und vor dem Parlament statt. Auch der BM für Inneres Wolfgang Sobotka war anwesend. Die Abgeordneten wurden im Mai 2016 bei einer Dienstreise in Griechenland auf die dringende Notwendigkeit von Rettungsfahrzeugen angesprochen und haben sich umgehend zu dieser konkreten Hilfsaktion entschlossen.

Die Griechenlandhilfe ist ein gemeinnütziger Verein, der vom Seekirchener Erwin Schrümpf gegründet wurde und es sich zur Aufgabe gesetzt hat, beizutragen, die unerträglichen Zustände im griechischen Sozial- und Gesundheitssystem zu lindern. Es soll nicht akzeptiert werden, dass im wohlhabenden Europa Menschen das grundlegende Recht auf ausreichende Gesundheitsversorgung verweigert wird. Das Team besteht derzeit aus 30 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Griechenland. © Peter Markl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.