13.10.2016, 08:43 Uhr

Jüdisches Leben in der Josefstadt

Bild 1
Wien: Josefstadt | Am 12.10.2016 um 17:30 Uhr trafen sich vor der Kirche Alser Vorstadt ( Alserstraße 17)
interessierte BürgerInnen zu einem geführten Rundgang durch den Bezirk. Gemeinsam mit zwei Kulturvermittlerinnen startete der Rundgang in der Kirche vor der Maximilian Kolbe Kapelle

Bild 1:
Maximilian Kolbe Kapelle

An der Südseite des Kreuzganges wurde 1973 in einer Nische vor dem Eingang in die Antoniuskapelle eine Gedenkstätte für den im KZ Auschwitz ermordeten Minoritenpater Maximilian Kolbe eingerichtet. Das in Schwarz, Weiß und Rot gehaltene Scraffito stammt von Ernst Degasperi.

https://de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_Kolbe
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
Weiter ging es dann in die Kochgasse 8.
Bild 2.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Schräg gegenüber vom Palais Damian ( Lange Gasse 53) findet man die "Steine der Erinnerung"...
Bild 3
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------
In der Schmidgasse 14 steht ein sehr geschichtsträchtiges Gebäude - das ehemalige Sanatorium Fürth - in dem unter anderem auch Marcel Prawy das Licht der Welt erblickte...
Mehr unter http://www.davidkultur.at/ausgabe.php?ausg=82&arti...
Bild 4
--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bill Wilder war in diesem ehemaligen Privatgymnasium Juranek in der Buchfeldgasse 4...
Bild 5
und wunderte sich, warum Gäste das gegenüberliegende Hotel ohne Gepäck betraten und nach wenigen Stunden wieder verließen...
Bild 6
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Unscheinbar, in der Pfeilgasse 8 in dem Gebäude befindet sich der Verein Centropa, der sich mit der Erforschung des jüdischen Lebens in Ost - und Mitteleuropa beschäftigt.
http://www.erinnern.at/bundeslaender/wien/institut...
Bild 7
------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nach einem kurzen Zwischenstopp im Theater an der Josefstadt ( zum aufwärmen...:-))
Bilder 8-11
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
ging es dann zum Standort der ehemaligen Synagoge in der Josefstadt, in die
Neudeggergasse 12. womit der Rundgang beendet war.
https://de.wikipedia.org/wiki/Synagoge_Neudeggerga...
Bilder 12-16
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Wie sagte einst Bruno Kreisky...
"Lernen S' ein bisschen Geschichte, Herr Redakteur!"

Und ich füge hinzu...
"Es schade nicht..."


Ein Herzliches Dankeschön an die Bezirksvorsteherin Mag. Veronika Mickel-Göttfert für ihr Engagement im Bezirk.

Zoltán Odri
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.