13.06.2016, 15:57 Uhr

Neuland 2016: ecoplus International lud zu einem meisterlich magischen Abend ins Palais Niederösterreich

Moderator Werner Fetz im Gespräch mit Experten aus der Wirtschaft – von rechts: Mag. Norbert Zimmermann (Aufsichtsratsvorsitzender Berndorf AG), Mag. Ulrike Ischler (Gründerin GreenSmile GmbH/mysalifree Healthcare Biocosmetics), Dr. Johann „Hansi“ Hansmann (Business Angel) und Mag. Michael Groiss (CEO F/LIST).
Wien: Palais Niederösterreich |

Startup-Gründerin Ulrike Ischler im Talk mit Business-Angel und Experten aus Niederösterreichs Wirtschaft.


Wien/Eichgraben - Bei der diesjährigen „neuland“-Gala von ecoplus International am 8. Juni im Palais Niederösterreich in Wien kamen nicht nur „Gipfelstürmer“ der niederösterreichischen Exportwirtschaft zu Wort, sondern auch Jungunternehmer. Die Startup-Gründerin von mysalifree Healthcare Biocosmetics, Mag. Ulrike Ischler, hatte Gelegenheit, sich mit Business-Angel Dr. Hansi Hansmann, Berndorf-Aufsichtsratsvorsitzenden Mag. Norbert Zimmermann, und F/LIST-CEO Mag. Michael Groiss über Motivation, neue Chancen und Erfahrungen in den internationalen Märkten auszutauschen.

Wirtschaftslandesrätin Dr. Petra Bohuslav unterstrich bei ihrer Eröffnungsrede die unverzichtbare Bedeutung des Exports für den blau-gelben Wirtschaftsstandort: „Wir konzentrieren uns voll darauf, die niederösterreichische Exportwirtschaft weiter zur Spitze zu führen. Denn die Steigerung der Exportaktivitäten ist gleichzusetzen mit Wirtschaftswachstum und Wohlstandsgewinn.“

Ulrike Ischler freut sich über Exporterfolge in der DACH-Region: "Auch wenn wir erst seit kurzem am Markt sind, zeigt sich der Erfolg von mysalifree schon jetzt anhand der hohen Akzeptanz und zahlreichen positiven Rückmeldungen von Menschen mit sensibler und allergiegefährdeter Haut - weit über unsere Landesgrenzen hinaus“.

mysalifree - die Bio-Pflegelinie für sensible und allergiegefährdete Haut


Mag. Ulrike Ischler, Gründerin und Geschäftsführerin von mysalifree Healthcare Biocosmetics ist selbst betroffen, sie muss viele Inhaltsstoffe in Kosmetik meiden und war auf der Suche nach einer hochwertigen Bio-Pflege mit maximaler Verträglichkeit. Trotz intensiver Recherche fand sie aber keine Pflegelinie, die ihren Notwendigkeiten entsprach - so entstand die Idee zur Entwicklung von mysalifree. Seit Herbst 2014 ist mysalifree auf dem Markt. Eine Pflegelinie ohne allergene Stoffe wie Salicylate (daher der Name), ohne ätherische Öle, ohne Duftstoffe, ohne Farbstoffe, ohne Gluten und ohne bedenkliche Inhaltsstoffe.
mysalifree Produkte zeichnen sich durch höchste Qualität aus. Die gesamte Produktpalette ist nach dem strengen Standard des österreichischen Lebensmittelbuchs ÖLMB biozertifiziert - danach müssen mindestens 95% der landwirtschaftlichen Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau kommen. Zu beziehen sind die Produkte über den firmeneigenen Online-Shop www.mysalifree.com, über Apotheken und ausgewählte Fachgeschäfte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.