01.04.2016, 16:35 Uhr

Vorbereitungsfinale zum 20. Steiermark-Frühling in Wien

Wann? 17.04.2016 11:00 Uhr

Wo? 20. Steiermarkfrühling am Wiener Rathaus , 1010 Wien AT
Die Weiner warten auf die Steirer- und die Steirer warten auf die Wiener (Foto: Hammerschmied)
Wien: 20. Steiermarkfrühling am Wiener Rathaus | Gut 110.000 Wiener Stammgäste und Festbesucher wurden mittels Einladungs-billets per Post oder Email zum 20. Steiermark-Frühling von 14.-17. April 2016 auf den Wiener Rathausplatz eingeladen, die Dorfzeitung an 130.000 Haushalte verschickt, auf Facebook tummeln sich Tausende Fans und sagen ihren Besuch zu, die Ring-Straßenbahn kreist ab 1. April mit Frühlingsmotiven im ersten Bezirk, die Steirischen Wochen in 44 Wiener Gastronomiebetrieben beginnen soeben – und in der Steiermark laufen bei Steiermark Tourismus als Organisator und in allen Regionen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Um nur fünf Beispiele zu nennen:
• Der größte Stammtisch mit insgesamt 500 Laufmetern Länge über den ganzen Rathausplatz für gut 1.000 Personen. Ein Programmpunkt dabei: der 30 m lange Apfelstrudel aus der Oststeiermark anlässlich 30 Jahre Steirische Apfelstraße (Do). 20.000 Steiermark-Stammgast-Anstecker werden produziert.
• Die 130 km-Pilgerwanderung von Mariazell mit 13 Hochsteirern zum Steiermark-Frühling nach Wien (ab Sonntag mit Ankunft zur Eröffnung am Do)
• Die 2 m große Herzbrettljause aus der Südsteiermark (Fr)
• 5 m hoher Samson zum 270. Jubiläum beim Umzug mit Murauer Bürgergarde (Sa)
• Garten-, Apfel- und Kunstpicknick mit Hirschbirnen aus der Oststeiermark sowie die hochsteirische Picknick-Rundreise mit Picknick-Butler (tgl.)
Noch 2 Wochen und dann wird das steirische Lebensgefühl am Wiener Rathausplatz wieder spürbar, wenn insgesamt 1.500 steirische Gastgeber erneut zu Botschaftern des Urlaubslandes Steiermark am wichtigen Inlandsmarkt Wien werden.
„Die Besucherbefragung am Rathausplatz ergab, dass 90 % der Befragten bereits mindestens einen Urlaub in der Steiermark verbracht haben, 55% sogar mehrmals und 26% regelmäßig. Die Vielfalt und die hohe Qualität des touristischen Angebots sind wesentliche Gründe dafür, dass das Urlaubsland Steiermark bei Gästen aus dem In- und Ausland beliebt ist. Ich freue mich, dass alljährlich bereits über 300.000 Wiener Gäste dieses Angebot nutzen und ihren Sommerurlaub in der Steiermark verbringen“, so der steirische Wirtschaftslandesrat Dr. Christian Buchmann.
„Für 83 % der Wiener Gäste steht der Genuss regionaler Köstlichkeiten im Mittelpunkt des Steiermark-Urlaubes, 70 % bzw. 65 % sind auf Spaziergängen oder Wanderungen in der Natur unterwegs und 53 % tauchen in die steirischen Thermen ein. Genau diese Breite zeigen wir auch auf dem Fest, um den Wienern weiter Gusto aufs Urlaubsland Steiermark zu machen“, umschreibt Erich Neuhold, GF Steiermark Tourismus, den Festcharakter.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.