02.10.2016, 10:29 Uhr

3. Abokonzert mit dem Streichtrio der Akademie St. Blasius

Wann? 08.10.2016 19:30 Uhr

Wo? GEA Geschäft, Veranstaltungssaal, Anichstraße 22, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: GEA Geschäft, Veranstaltungssaal | STREICHTRIO IM GEA
Hans Krása · Passacaglia und Fuge für Streichtrio (1944)
Wolfgang Amadeus Mozart · Divertimento in Es-Dur KV 563
Sa, 8. Oktober, 19.30 Uhr, Innsbruck,
GEA Geschäft Veranstaltungssaal, Anichstr. 22

Regelmäßig engagiert sich die Akademie St. Blasius für „entartete“ Musik. Daher bringen drei Stimmführer die zutiefst berührende Passacaglia und Fuge für Streichtrio des tschechischen Komponisten Hans Krása (1899 – 1944) zur Aufführung. Das Werk entstand in Theresienstadt und ist Krásas letztes. Im Oktober 1944 wurde er nach der Deportation nach Auschwitz ermordet.

Krásas erschütterndem Stück stellen die Musiker ein viel zu selten gehörtes gegenüber – ein hochemotionales Werk voller Lebensfreude und Musizierlust! Das einzige Streichtrio von Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) weist mit dem Titel „Divertimento in Es-Dur“ auf eine musikalische Unterhaltung, ev. eine Tafelmusik, hin. Aber als solche ist dieses Werk eben nicht zu verstehen! Mozart ist hier ein Meisterwerk gelungen, das alle drei Stimmen gleichermaßen solistisch fordert. Und einzelne Sätze daraus gehören zum Schönsten, das Mozart geschaffen hat.

Das Streichtrio der Akademie St. Blasius spielt in der Besetzung Monika Grabowska, Violine · Markus Huber, Viola · Barbara Riccabona, Violoncello.

Karten über www.oeticket.com oder akademie.st.blasius@aon.at, Tel. 0664 73460398 (auch Abos!)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.