10.05.2016, 15:33 Uhr

Architekturtage 2016 "verloren . verschmäht . erhalten: Ein Spaziergang quer durch die Bewertungsgeschichte mit Arno Ritter"

Wann? 04.06.2016 09:00 Uhr bis 04.06.2016 12:00 Uhr

Wo? aut. architektur und tirol , Lois-Welzenbacher-Platz 1, 6020 Innsbruck AT
Otto-Mathé-Haus, Innsbruck (Foto: © Nikolaus Schletterer)
Innsbruck: aut. architektur und tirol |

Ein Spaziergang zu Orten, an denen einst "wertvolle" Bauten standen und zu Gebäuden, die zu unrecht abgelehnt werden und oder erhalten blieben.

Treffpunkt: aut. architektur und tirol (im ehemaligen Adambräu), Lois-Welzenbacher-Platz 1, 6020 Innsbruck
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Am Freitag, 3. und Samstag 4. Juni finden unter dem Thema "wert/haltung" die Architekturtage 2016 statt, die größte österreichweite Veranstaltung zu Architektur und Baukultur. Zwei Tage lang bietet sich der Bevölkerung die Möglichkeit, sich insbesondere mit der gesellschaftlichen Relevanz von Architektur auseinander zu setzen, Architektur zu entdecken, ihren Wert zu erkennen und die eigenen Ansprüche an die gestaltete Umwelt zu schärfen.

In Tirol widmen sich verschiedenste Veranstaltungen – Ausstellungen, Stadtspaziergänge, Führungen, Präsentationen und Vorträge –, den vielfältigen Facetten von baukultureller wert/haltung.

Unter dem Motto "verloren . verschmäht . erhalten" findet in Innsbruck ein Stadtspaziergang mit Arno Ritter quer durch die Bewertungsgeschichte statt. Gebäude unterliegen sich ändernden Bewertungskriterien. Was einst als schön empfunden wurde, verliert nicht selten über die Zeit seinen Charme und was lange als hässlich abgelehnt wurde, entpuppt sich manchmal nach einer zweiten Lesung als qualitätvoll. Entlang dieser wechselvollen Bewertungsgeschichte führt der Spaziergang zu Orten, an denen einst "wertvolle" Bauten standen, zu Gebäuden, die in der Regel aufgrund ihrer Ästhetik zu unrecht abgelehnt werden und zu Objekten, die aus unterschiedlichen Gründen erhalten blieben.


Eine Veranstaltung von aut. architektur und tirol im Rahmen der "Architekturtage 2016: wert/haltung – das leisten wir uns"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.