31.05.2016, 08:45 Uhr

Aussichtsreich über den Hochleithenkopf

Die Wanderung über den Hochleithenkopf führt von Leithen (rechts auf der Karte zu sehen) vorbei an Reith nordwärts bis Auland und dann hinauf zum Aussichtspunkt auf 1276m. Von da aus geht es nach Westen abwärts übers Köhlertal (ganz links gerade noch zu erkennen) bis nach Oberpettnau
Der Hochleithenkopf ist eine wenig auffällige Erhebung, die auch "Rauher Kopf" genannt wird und von weitem recht unspektakulär aussieht. Und tatsächlich braucht man auch tatsächlich keine besonderen bergsteigerischen Fähigkeiten, um den Aussichtsplatz auf 1276m Seehöhe zu erreichen.
Aber trotzdem ist ein Ausflug dorthin auf jeden Fall lohnenswert, denn der Blick, der sich von dieser Stelle aus aufs Inntal und die Berge im Süden öffnet, ist wirklich beeindruckend schön.
2
2
1
1
1
2
2
1
1
1
1
1
2
1 2
1
1
1
1
1
1
1
2
1
1
2
1
1
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentareausblenden
75.632
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 31.05.2016 | 09:41   Melden
55.169
Ferdinand Reindl aus Braunau | 31.05.2016 | 13:39   Melden
249
Fritz Neuhauser aus Innsbruck | 31.05.2016 | 21:48   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.