09.03.2016, 14:05 Uhr

Buchpräsentation "Eis.Leben" von Birgit Sattler

Wann? 08.04.2016 20:00 Uhr

Wo? ORF Tirol, Rennweg 14, 6020 Innsbruck AT
(Foto: Tyrolia Verlag)
Innsbruck: ORF Tirol | Brennende Leidenschaft für eiskalte Fakten. Auf der Suche nach dem faszinierenden Leben am weißen Ende der Welt. Eine etwas andere Abenteuergeschichte: authentisch, spannend, ungewöhnlich. Am Freitag, 8. April präsentiert Birgit Sattler ihr Buch "Eis.Leben" im Studio des ORF Tirol.

Auf dem kilometerdicken Eispanzer des siebten Kontine

nts forschen: Bei 40 Grad Minus dem antarktischen Eis meterlange Bohrkerne abbetteln, ihr tiefgekühltes Innenleben untersuchen. Der Sinn solcher Tätigkeit erscheint oft nicht sehr allgemein verständlich. Aber: Dieses Eis ist älter als wir Menschen. Es wird von winzigen Lebewesen bewohnt. Diese Mikroorganismen können uns vom Ursprung des Lebens auf der Erde erzählen. Sie überleben bis heute erfolgreich. Nur der Mensch nennt ihren Lebensraum lebensfeindlich.

Birgit Sattler ist von jeher vom Leben im Eis fasziniert. Bis heute nahm sie an fast 20 Polarreisen teil – und bis heute hat das Eis der Antarktis für sie nichts von seiner Anziehungskraft verloren, auch wenn jede Reise, jeder Aufenthalt dort zu einem persönlichen Grenzgang wurde. Das Buch erzählt von ihrem persönlichen Weg, von Fernweh und Entdeckerlust, von der hypnotischen Kraft dieser Landschaft, die sie immer wieder dorthin aufbrechen lässt, aber auch von der Ambivalenz des Lebens in diesem „weitesten Gefängnis der Welt“, wie Sattler die Antarktis nennt, und von ihrer Leidenschaft als Wissenschaftlerin, dem Archiv des Lebens Geheimnisse abzuringen. Das Erforschen der Antarktis ist eines der letzten Abenteuer auf unserem Planeten, die noch nicht vorhersehbar sind, Birgit Sattler gehört zu den wenigen Frauen, die sich dem stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.