16.04.2016, 19:45 Uhr

Die schönste Art, um in die Luft zu gehen

Von hier aus kann man nicht nur in die weite Welt hinausreisen sondern einfach auch nur mal für eine kurze Zeit auf eine wunderbare Weise den Boden unter den Füßen verlieren...
...ist ein Alpenrundflug über alle Grenzen hinweg, hoch über Gipfeln und Wolken durch eine schier endlose himmelblaue Weite.

Über eine Stunde lang dauerte dieser Flug, den ich in jeder einzelnen Sekunde genossen habe, während ich Berge und Täler, Städte und Landschaften aus einer mir bis dahin völlig unbekannten Perspektive bestaunte.

Ein recht böiger Wind hat das kleine Flugzeug zwar hin und wieder ordentlich durchgeschüttelt und damit auch das Fotografieren zu einem echten Abenteuer gemacht, aber das hat meiner Begeisterung für diese mir ganz ungewohnte Art des Unterwegsseins nicht den geringsten Abbruch getan.

In nur 70 Minuten sah ich die Schönheit des Wipptals, der Bergregion um den Brenner, der Landschaft zwischen Sterzing und Brixen, des Pustertals und Lienzer Beckens, der Gipfelwelt bis hin zu Kitzbühel, des Brixentals und letztlich des Inntals und Mittelgebirges wie mit den Augen eines Vogels aus höchster Höhe und war dabei in jedem Augenblick einfach nur fasziniert von all dieser Herrlichkeit!

Es stimmt tatsächlich: Über den Wolken, inmitten einer schier endlosen himmelblauen Weite wirkt die Freiheit grenzenlos. Und es macht glücklich, mal für eine Zeitlang den Boden (der Tatsachen) weit hinter bzw. unter sich zu lassen...
1 3
2 2
2
3
3
1 3
3
3
3
2
1
3
4
3
2
4
4
2
4
4
1 4
4
1 3
2
4
1
3
2
4
3
2
2
2
2
1 2
3
2
3
3
3
3
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
6 Kommentareausblenden
13.667
Anna Aldrian aus Graz-Umgebung | 16.04.2016 | 20:09   Melden
249
Fritz Neuhauser aus Innsbruck | 16.04.2016 | 20:20   Melden
52.067
Sylvia S. aus Favoriten | 16.04.2016 | 21:22   Melden
249
Fritz Neuhauser aus Innsbruck | 16.04.2016 | 21:29   Melden
76.216
Robert Trakl aus Liesing | 16.04.2016 | 21:35   Melden
75.904
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 17.04.2016 | 03:19   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.