02.06.2016, 13:36 Uhr

Gewinnspiel: 10 Familientickets für den Alpine Coaster Imst

Unterhaltung für Groß und Klein steht beim 5. Familienfest am 12. Juni 2016 in Hoch-Imst auf dem Programm. (Foto: Imster Bergbahnen)

5. Familienfest in Hoch-Imst mit „Bluatschink“-Konzert

Auf alle Papas und natürlich auch alle anderen Familienmitglieder warten am Vatertag, 12. Juni 2016 in Hoch-Imst ab 11.00 Uhr ein attraktives Programm und spannende Unterhaltung. Höhepunkte sind das Familien-Konzert von „Bluatschink“ sowie ein Gastauftritt des „Musikvereins Frohsinn“ aus Rottweil, der Partnerstadt von Imst.

Spaß und Action für die ganze Familie garantiert das Familienfest am 12. Juni 2016. Das Wandergebiet rund um die längste Alpen-Achterbahn der Welt lädt zum aktiven Mitmachen. Imster Bergbahnen, der Alpine Coaster Imst, Wirte und die Ferienregion Imst sorgen auch bei der fünften Auflage für unvergessliche Erlebnisse quer durch alle Altersgruppen. Ab 11.00 Uhr vergnügen sich die Kleinen beim Steine-Bemalen, Ponyreiten, Wett-Melken oder bei den Angeboten des Spielebusses. Ein Zauberer bringt die Besucher zum Staunen. Echte Spürnasen beweisen sich im Orientierungslauf in den umliegenden Wäldern.


Power für Papas

Actionreiche Momente erlebt der Nachwuchs beim Schnupper-Rafting sowie beim Slackline-Workshop mit Waterline über den Badesee Hoch-Imst. Bungy-Trampolin, Quad-Bahn und Co. begeistern Bewegungshungrige in Albins Spielepark. Abenteuerlustige Väter genießen währenddessen einen Gratis-Schnupperausflug mit Segways. Die Hightech-Roller mit Elektroantrieb sorgen für eine aufregende Fahrt. Dazwischen locken kulinarische Genüsse in den Gastronomie-Betrieben oder Würstel-Grillen am Lagerfeuer bei der Talstation. Sportliches Geschick ist beim Bull-Riding oder Bogenschießen nahe der Mittelstation gefragt. Beim Schauschnitzen erleben die Gäste die Entstehung einer Holzskulptur. Auf der Latschenhütte, die wegen Umbauarbeiten geschlossen ist, präsentiert die Bergrettung ihre Tätigkeiten. Außerdem wird das neue Fahrzeug gesegnet.

Musik für kleine und große Ohren

Bei der Untermarkter Alm geht es musikalisch durch den Tag: Für den Ohrenschmaus sorgt dabei ab 11.00 Uhr der „Musikverein Frohsinn“ aus Rottweil, der Partnerstadt von Imst. Das Highlight des Festes ist das Familienkonzert von „Bluatschink“ um 14.00 Uhr. Die Formation aus dem Tiroler Lechtal wird ein extra auf Kinder abgestimmtes „Vollgas&Spaß“ Open-Air-Programm zum Besten geben. Im Anschluss daran erweckt das „Dynamische Duo“ auf der großen Bühne alte Märchen zu neuem Leben (ca. 15.30 Uhr).


Albins Ticket und 1+1-Gratis-Aktion

Die Imster Bergbahnen warten beim Familienfest mit einem speziellen Angebot auf. Mit Albins Ticket um 10,- Euro pro Person können an diesem Tag die Bergbahnen unbegrenzt benutzt werden. Außerdem erhalten Raiffeisen Sumsi- und Junior Club-Mitglieder beim Kauf eines Tickets für Achterbahn und Lift ein weiteres gratis dazu.

Programm

11.00 bis 17.00 Uhr

- Talstation
Albins Spielepark
Würstel-Grillen am Lagerfeuer
Segway-Parcours (für Väter gratis!)
Schauschnitzen
Badesee Hoch-Imst
Kinderrafting
Slackline-Workshop mit Waterline

- Eislaufplatz Hoch-Imst
Ponyreiten
Untermarkter Alm
Konzert „Musikverein Frohsinn“ aus der Partnerstadt Rottweil ab 11.00 Uhr
„Bluatschink“-Familien-Konzert ab 14.00 Uhr
Kindertheater um 15.30 Uhr
Wett-Melken an der Melk-Kuh
Bull-Riding
Bogenschießen
Steine-Bemalen
Zauberer
Spielebus
Latschenhütte
Wegen Umbauarbeiten geschlossen!
Bergrettungsfest mit Fahrzeugsegnung und Grillen (ab 11.00 Uhr)
Muttekopfhütte
Kulinarische Köstlichkeiten

Alle Informationen sowie das detaillierte Programm unter www.imster-bergbahnen.at/familienfest

***GEWINNSPIEL***

Gewinnen Sie mit den BEZIRKSBLÄTTERN anlässlich des 4. Familienfestes am 14. Juni in Hoch-Imst eines von zehn Familientickets (2 Erwachsene, 2 Kinder) vom Alpine Coaster Imst, der längsten Alpen-Achterbahn der Welt.

Die Aktion ist bereits beendet!

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.