22.06.2016, 11:50 Uhr

Stars und gute Stimmung in Meransen

Über 1500 Besucher beim „Festival der Stars“ des Pensionistenverbandes


Mit mehr als 30 Bussen aus Tirol, Vorarlberg und dem Burgenland sind die rund 1500 Besucherinnen und Besucher zum Festival der Stars nach Meransen im Pustertal gekommen. Für die gute Stimmung im Festzelt sorgten nicht nur Semino Rossi, Marc Pircher und Riccardo die Francesco, sondern auch die Südtiroler „Krapferln“. Herbert Striegl, Präsident des Pensionistenverband Tirol, zeigt sich angesichts der gelungenen Veranstaltung zufrieden: „Wir freuen uns immer, wenn neue Veranstaltungskonzepte funktionieren.“

„Die besondere Herausforderung beim Festival der Stars war die leistbare Gestaltung. Als einer der größten Reise- und Ausflugsveranstalter des Landes geht es uns nicht nur darum, ein möglichst attraktives Angebot zu schaffen, wir wollen, dass unser Angebot auch für möglichst viele zugänglich ist.“ Gerade im fortgeschrittenen Alter seien Freizeitgestaltung und das soziale Umfeld besonders wichtig, so Striegl. „Auch Menschen mit kleineren Pensionen haben ein Recht auf ein erlebnisreiches und angenehmes Leben – das ist uns in diesem Fall sehr gut gelungen.“

Wer diesmal nicht dabei war kann beruhigt sein: das Festival der Stars wird auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

Bild 01: Semino Rossi beim Festival der Stars
Bild 02 (v.l.): Marc Pircher, Semino Rossi, Herbert Striegl, Riccardo die Francesco, Erich de Gaspari (Präsident PV-Vorarlberg)

Weitere Bilder: Dropbox.Meransen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.