22.06.2016, 08:10 Uhr

Von Mötz nach Telfs

Wandert man vom Mötzer Bahnhof Richtung Ortszentrum kommt man an diesem hübsch gestalteten Kriegerdenkmal vorbei, das um 1920 errichtet worden ist
Etwa vier Stunden muss man für diese Wanderung von Mötz nach Telfs über Saßberg und Achberg am südlichen Rand des Mieminger Plateaus einplanen. Pausen zum Stärken und ausgiebigen Fotografieren natürlich eingerechnet.

Zu sehen gibt es während des Unterwegsseins in dieser Region wie immer viel: Wallfahrtsorte, Kirchen und Kapellen und eine herrlich vielfältige Natur mit Pflanzen und Tieren aller Art.
Und zumindest dieser Tage bietet auch das Wetter einiges an Abwechslung: Mal Sonnenschein, dann wieder Regenschauer, alle paar Minuten anders!

Aber selbst diese harmlosen Wetterkapriolen haben ihren Teil zur Schönheit meines Ausflugs beigetragen, denn die Regenschauer lassen die Landschaft richtiggehend leuchten und die sich ständig verändernde Wolkenstimmung finde ich sowieso wunderbar malerisch...
2
2
3
1
1
3
2 3
1
2
2
1
1
4
1
2
2
2
1 3
1
2
1 4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.