24.08.2016, 10:35 Uhr

„Wiener Blues“ Konzerterlebnis im Casino Innsbruck

Wann? 01.09.2016

Wo? Casino Innsbruck, Salurner Straße 15, 6020 Innsbruck AT
Erstaufführung des einzigartiges Arrangements mit Markus Linder (Foto: IWMB)
Innsbruck: Casino Innsbruck | Zum Abschluss des Tiroler Hochsommers bietet das Casino Innsbruck ein wahres Konzerterlebnis: Speziell für das Casino Innsbruck hat Markus Linder das Konzert „Wiener Blues“ arrangiert und wird dieses am Donnerstag, den 1. September 2016 zum ersten Mal aufführen.

Dazu hat der sympathische Tiroler und künstlerische Leiter des beliebten New Orleans Festivals, Markus Linder, hochkarätige Kollegen eingeladen: die beiden Wiener Originale Bernhard Rabitsch (Sänger und Trompeter bei Falco, Drahdiwaberl, Untouchables) und den Burgschauspieler, Filmdarsteller und Sänger Christoph Krutzler. Gemeinsam mit Markus Linder begeben sie sich auf eine Spurensuche des Wiener Blues. Begleitet werden sie von einer Tiroler Band mit Akkordeon Spieler Alexander „Goggo“ Goidinger, Gitarrist Geri Hochleitner, Bassist Werner „Haifisch“ Heidegger und Schlagzeuger Kurt Wackernell.

Was ist der Wiener Blues, was macht ihn aus und was muss dem Tiroler Publikum unbedingt geboten werden? Was macht speziell das „Raunzate“ des Wiener Blues aus? Muss man geborener Wiener sein, um diese Lieder richtig zu interpretieren? Auf all diese Fragen geben die leidenschaftlichen Künstler humorvolle, interessante und vor allem musikalische Antworten. Hits von Herbert Qualtinger, Gerhard Bronner, Heli Deinboek und Seiler&Speer sowie der „Bundesbahnblues“, „der g’schupfte Ferdl“ und viele andere werden natürlich im Programm mit dabei sein.

Karten gibt es ab € 34,60 im Vorverkauf bei Ö-Ticket. Reservierungen für die Abendkasse online auf www.innsbruck.casinos.at, telefonisch (Mo. - Fr. von 10.00 bis 16.00 Uhr) unter 0512-587040-112.
Das Ticket inkludiert einen Willkommensdrink, das Konzert, Begrüßungsjetons im Wert von € 10,- und kostenfreies Parken in der Casino Garage.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.