09.09.2016, 12:09 Uhr

Tiroler Bündnis gegen Depression zum Welttag der Suizid-Prävention

Film und Podiumsdiskussion am 28. September im Leokino: der letzte schöne Tag.

„In Tirol sterben in einem Jahr durch Suizid drei Mal so viele Menschen wie durch Verkehrsunfälle. Das unterstreicht dramatisch die enorme Bedeutung der Suizid-Prävention. Deshalb organisiert das Tiroler Bündnis gegen Depression im Anschluss an den Welttag der Suizid-Prävention (10. September) eine Reihe von Veranstaltungen, die sich mit den Themen Depression und Suizid auseinandersetzen“, berichtet Univ.-Prof. Dr. Hartmann Hinterhuber, Sprecher des Tiroler Bündnisses gegen Depression.


„Suizid ist in sehr vielen Fällen vermeidbar, doch werden oft die ersten Anzeichen dafür nicht erkannt oder ernst genommen. Rechtzeitige professionelle Hilfe kann lebensrettend sein“, so Univ.-Prof. Dr. Hartmann Hinterhuber. Wichtige Anzeichen für Depression und Suizidgefährdung sind:

- Interesse- oder Teilnahmslosigkeit
- Äußerung von Gefühlen der Hoffnungs- oder Sinnlosigkeit
- Äußerung von Suizidgedanken oder -plänen
- Schreiben von Abschiedsbriefen oder Verschenken persönlich wichtiger Dinge
- Rückzug von Aktivitäten oder Abbrechen von Kontakten
- plötzliche Stimmungsaufhellung nach einer schweren Krise bei fehlenden Zukunftsideen
- Weglaufen (bei Jugendlichen)
- Reduktion oder Abbruch der Nahrungsaufnahme

„Bei solchen Hinweisen auf ein erhöhtes Suizid-Risiko sollte möglichst das persönliche Gespräch gesucht, das Thema angesprochen und ein professionelles Hilfeangebot vermittelt werden“, so Univ.-Prof. Dr. Hartmann Hinterhuber.

Die Veranstaltungen des Bündnisses gegen Depression in Tirol:


28. September: Film und Podiumsdiskussion: „Der letzte schöne Tag“ im Leokino in Innsbruck
5. November: Fachtagung: "Tabu Suizid - Wir reden darüber" im Haus der Begegnung in Innsbruck
5. bis 17. November: Ausstellungsprojekt „Hinterbliebene nach Suizid - Raum für ein Tabu“ im Haus der Begegnung in Innsbruck


Mehr Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf der Website des Tiroler Bündnisses gegen Depression: www.buendnis-depression.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.