28.03.2016, 10:30 Uhr

Urlaubsglück pur: ab Innsbruck per Charter / Linie in die Sonne!

INNSBRUCK (HS). Der kürzeste und dabei auch noch betont sichere Weg in den Urlaub ist immer der beste – das gilt besonders für die Ferienflüge ab Innsbruck, dem Heimatflughafen der Tiroler! Denn es gibt keine Alternative für die Tiroler zum „Urlaub von Anfang an“.
Fliegen ab Innsbruck bietet ja auch noch dazu die Auswahl unter einem Großaufgebot an Linien- und Charterflügen – auch jetzt schon im Frühjahr.

Toll: Chalkidiki, Menorca

Die erfreuliche Nachricht gleich zu Beginn: Ab Innsbruck geht´s mit Idealtours wieder wie 2015 nach Chalkidiki und Menorca. „Fernwehkranke“ in Tirol werden perfekt „kuriert“: Die schönsten Urlaubsträume werden in Chalkidiki und Menorca wahr! Die Bezirksblätter veranstalten heuer ihre Leserreisen dorthin – Chalkidiki am 21.05., Menorca am 25.09. (BB-Infos Tel. 0664-80 666 4825).
Blendend goldgelbe Sand-/Kiesstrände, perfekte Hotelanlagen (viele mit „Alles inklusive“), traumhafte Landschaften und freundliche Einheimische. Das alles rasch erreichbar mit NIKI-Direktflügen ab Innsbruck.
Chalkidiki im Nordosten von Griechenland: Obwohl eigentlich Festland, vermitteln die drei Halbinseln Kassandra, Sithonia und Athos ein befreiendes Inselgefühl. Wie schlanke Finger oder der berühmte Dreizack von Meeresgott Poseidon ragen sie weit in die tieflblaue, kristallklare Ägäis.
Das gilt auch für Menorca: Pinienwälder verströmen den markanten Duft des Südens; lange, goldgelbe Strände wechseln mit verträumten Buchten. Die wohldosiert in die zauberhafte Landschaft gesetzte Hotellerie verspricht Urlaub ohne Enge.

Nachbarinsel Mallorca

In der Nachbarschaft von Menor-
ca ist die beliebte Urlaubsinsel Mallorca. Sie wird von Innsbruck aus sogar fünfmal die Woche mit NIKI angeflogen!. Mallorca – einfach herrlich: die Luft ist erfüllt vom süßen Ginster-Aroma, der Himmel ist tiefblau, das Meer herrlich und die warmen Sonnenstrahlen streicheln zart die Haut: das Urlaubsglück ist nur zwei Stunden von uns entfernt!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.