17.03.2016, 16:30 Uhr

Benedikt Wells erzählt vom "Ende der Einsamkeit"

Wann? 20.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Tyrolia Buchhandlung, Maria-Theresien-Straße 15, 6020 Innsbruck AT
Innsbruck: Tyrolia Buchhandlung | Sein Roman „Fast genial“ stand monatelang auf der Bestsellerliste, nun hat das "Ausnahmetalent der jungen deutschen Literatur" seinen mit Spannung erwarteten neuen Roman veröffentlicht. In "Das Ende der Einsamkeit" schreibt Benedict Wells über drei ungleiche Geschwister, die früh ihre Eltern verlieren. Über das Überwinden von Verlust und Verlorenheit und die Frage, was in einem Menschen unveränderlich ist, egal, welchen Verlauf sein Leben nimmt. Vor allem aber erzählt er von eine große Liebesgeschichte - am Mittwoch, den 20. April, um 19.30 Uhr in der Hauptbuchhandlung Tyrolia in Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.