07.03.2016, 19:41 Uhr

Friedenslicht: IKB spenden 3.000 Euro

Spendenübergabe: GRin Herlinde Keuschnigg, Abt Raimund Schreier, Helmuth Müller (IKB) und Peter Bemsel (Vinzenzgem.)

Vinzenzgemeinschaft St. Paulus und St. Pirmin wird unterstützt.

Seit zehn Jahren schon sind auch die IKB Teil der Aktion Friedenslicht: Jedes Jahr zu Weihnachten können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der IKB das Friedenslicht in der IKB-Leitstelle am Langen Weg abholen. Und dabei eine kleine Spende deponieren, die traditionell an die Vinzenzgemeinschaft geht. Am 3. März wurde nun der Spendenerlös in Höhe von 3.000 Euro in feierlichem Rahmen übergeben. Die Vinzenzgemeinschaft des Seelsorgeraums St. Paulus und St. Pirmin unterstützt finanziell hilfsbedürftige und in Not geratene Menschen. Obmann Peter Bemsel zeigte sich sehr dankbar für die Unterstützung der IKB: "Ich bedanke mich besonders bei Organisator Max Valtingojer."
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.