21.08.2016, 17:00 Uhr

Traditionen soll man feiern!

Organisatorin Angelika Rott (r.) mit der jüngsten Teilnehmerin Larissa Schuchter sowie der ältesten, Johanna Hryszko

Darum wurde am 20.08. zum 14. Mal das St. Nikolauser Dirndltreffen ausgetragen!

ST. NIKOLAUS (sara). "Im schianen Dirndl- oder Trachtenkleid, macht's enk um 10.00 Uhr beim Brunnen bereit" - so forderte die Organisatorin des Dirndltreffen, Angelika Rott, alle Liebhaber des berühmten Traditionskleides auf, sich in traditionelle Schale zu werfen, um zusammen ein Stück Tiroler Tradition zu feiern! Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung von Karl und Renate. Den weitesten Weg zum Dirndltreffen nahm Brunni Schwaiger auf sich: sie kam aus St. Pölten. Dass das Tragen eines Dirndls ein zeitloses Unterfangen ist, bestätigte der Altersunterschied zwischen dem ältesten und jüngsten Gast: er betrug 73 Jahre! Das gemütliche Zusammenkommen ließ man im Vereinsheim am Wiesele mit einer Grillerei ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.