15.05.2016, 10:30 Uhr

Autorin Regina Hilber präsentiert vierten Gedichtband

Autorin Regina Hilber legt ihren vierten Lyrikband mit dem Titel "Landaufnahmen" vor. (Foto: Helmut Lackinger)
(kr). Die vielfach ausgezeichnete Autorin Regina Hilber, die 2005 mit dem Buch "Ich spreche Bilder" debüttierte, legt nun ihren vierten Lyrikband vor. Die "Landaufnahmen" dokumentieren sechs lyrische Zyklen, die sich jeweils an einer bestimmten Landschaftsregion orientieren und sich auch mit regionalen Sprachen verorten. Die Zyklen entstanden z.B. in Slowenien, in Brandenburg und in der Slowakei, wo Regina Hilber als Residenzschreiberin geladen war. Ihre lyrischen Arbeiten wurden in mehrere Sprachen übersetzt, zuletzt war sie in Armenien beim Literary Ark Festival und beim Internationalen Poesiefestival in Genua zu Gast.
Am 2. Juni wird Regina Hilber aus dem soeben erschienenen Gedichtband "Landaufnahmen" in der Buchhandlung Liber Wiederin in Innsbruck lesen. Am 11. Juni ist sie gemeinsam mit Constantin Göttfert zu Gast in der Kulturbackstube und präsentiert die Anthologie "Mein Weinviertel". Beginn jeweils 19 Uhr.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.