28.04.2016, 22:33 Uhr

Chor-Orchesterkonzert mit InnStrumenti und AllaBreve

Wann? 07.05.2016 20:15 Uhr

Wo? Pfarrkirche Allerheiligen, Sankt-Georgs-Weg 16, 6020 Innsbruck AT
Das Kammerorchester InnStrumenti wird beim Chorkonzert von einem Vokalensemble unterstützt. (Foto: InnStrumenti)
Innsbruck: Pfarrkirche Allerheiligen | Das Tiroler Kammerorchester InnStrumenti und das Vocalensemble "AllaBreve" – Verena Seeber (Sopran), Anna Clare Hauf (Alt), Roman Pichler (Tenor), Matthias Hoffmann (Bass) – laden am Samstag, 7. Mai 2016, um 20.15 Uhr zu einem Chor-Orchesterkonzert in der Pfarrkirche Allerheiligen.
Programm:
· Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Komm, Jesu komm! für Chor a cappella
· Arvo Pärt (* 1935): Magnificat für Chor a cappella
· Joseph Haydn (1732 – 1809): Stabat Mater für Solisten, Chor und Orchester
Im letzten Abonnementkonzert des Tiroler Kammerorchesters InnStrumenti der
Konzertsaison 2015/16 präsentiert das Ensemble in einer länderübergreifenden
Zusammenarbeit mit Südtirol und Trentino bzw. dem Festival Musica Sacra und der
Brixner Initiative Musik und Kirche wieder Highlights der klassischen Musik. Wenngleich ein Meisterwerk, war das Stabat Mater von Joseph Haydn in Tirol bislang noch relativ selten zu hören. Joseph Haydn benannte das Stabat Mater, das den Komponisten auf dem Weg zur kompositorischen Meisterschaft zeigt, wiederholt als eines seiner Lieblingsstücke.
Für dieses Chor-Orchesterkonzert konnte das hervorragende Vocalensemble "AllaBreve" als Kooperationspartner gewonnen werden: Die beiden Südtiroler Verena Seeber und Roman Pichler bilden mit Anne Clare Hauf (Wien) und dem
jungen Innsbrucker Matthias Hoffmann dieses Solistenquartett.
Ergänzt wird der sakrale Konzertabend durch zwei kurze Chorwerke von Johann Sebastian Bach und Arvo Pärt, geleitet von Davide Lorenzato und Gerhard Sammer.
Die Konzerte finden in allen drei Teilen der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino statt und
stützen somit die Idee einer verstärkten kulturellen Zusammenarbeit innerhalb dieser
Europaregion. Nach Konzerten in Trient (5. Mai, Kirche San Francesco Saverio, 21 Uhr) und Brixen (6. Mai, Dom, 20.30 Uhr) gibt es das Gastspiel in Innsbruck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.