24.03.2016, 10:59 Uhr

Das war der Freiwilligentag 2016

Die SchülerInnen der HBLA West, Zweig Multimedia, besuchten am Freiwilligentag die youngCaritas. (Foto: youngCaritas)

Am Freiwilligentag 2016 beteiligten sich 200 Freiwillige in über 50 Projekten.

Heuer fand zum sechsten Mal der Tiroler Freiwilligentag statt. Interessierte hatten die Möglichkeit in über 50 Projekten Freiwilligenarbeit auszuprobieren. 200 Freiwillige engagierten sich an diesem Tag.

Ehrenamt ist in Tirol groß geschrieben

Für Interessierte boten sich verschiedene Projekte zur Auswahl: Fotosessions mit SchülerInnen im Jugendzentrum Space in Innsbruck, Mithilfe im Sozialladen Lienz oder ein Spielenachmittag im Seniorenzentrum Zams-Schönwies sind nur einige Beispiele der Angebote vom Freiwilligentag.
„Der Freiwilligentag steht stellvertretend für die gesamte restliche Zeit im Jahr, in welcher sich tagtäglich viele Tirolerinnen und Tiroler ehrenamtlich in unserem Land engagieren. Solch herausragende Leistung kann niemals mit Geld aufgewogen werden“, so LH Günther Platter.

Freiwilligenpartnerschaft Tirol stärkt das Ehrenamt

Seit 2015 gibt es die Freiwilligenpartnerschaft Tirol. Diese vernetzt in den Freiwilligenzentren aller Tiroler Bezirke Nachfrage und Angebot der Freiwilligentätigkeit. Diese Vernetzung stärkt das Ehrenamt in Tirol.
In Tirol soll Ehrenamt auch weiterhin gefördert werden, so Günther Platter. „Ich möchte nicht in einem Land leben, wo es nur bezahlte Hilfe gibt. Freiwillige halten die Hochkultur der Solidarität aufrecht“, freut sich Caritasdirektor Georg Schärmer über die zahlreiche Teilnahme am Freiwilligentag 2016.

Mehr zum Thema

Der Freiwilligentag in Reutte: meinbezirk.at: „Freiwilligentag Tirol“ 2016
Der Freiwilligentag in Ried: meinbezrik.at: Huangart mit Musik im Haus Santa Kathatrina in Ried i.O. anlässlich Freiwilligentag 2016
Der Freiwilligentag in Landeck: meinbezirk.at: "Aus Liebe zum Menschen“ das Rote Kreuz Landeck informierte beim Freiwilligentag 2016!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.