03.10.2016, 18:47 Uhr

"Der Alpenverein war der Golfclub von früher"

Die Ausstellung "HOCH HINAUS! Wege und Hütten in den Alpen" ist im Adambräu zu sehen.

Die Ausstellung "HOCH HINAUS! Wege und Hütten in den Alpen" ist bis zum 3. Februar im aut.architektur zu besichtigen.

"Der Alpenverein war der Golfclub von früher"– Mit diesen Worten verbildlicht "HOCH HINAUS!"-Kuratorin Friederike Kaiser, was der Alpenverein vor dem 1. Weltkrieg bedeutete: Ein Klub für reiche Menschen. Und über diesen "Klub" gibt's viel zu erzählen.


Rundum-Ausstellung

Wie sehr der Alpenverein sich in den Bergen heimisch gemacht hat, zeigt beispielsweise eine überdimensionale Karte mit hunderten Fähnchen, die alle für eine AV-Hütte stehen. Bei der Ausstellung "HOCH HINAUS! Hütten und Wege in den Alpen" im Adambräu (aut.architektur, Lois-Welzenbacher-Platz 1) wird die Geschichte dieser Ära mit Hilfe von berggeschichtlichen Reliquien – wie Kannen, Schüsseln, Puppenhaus-Hütten oder dem AV-Hüttenschlüssel aus 1873 – skizziert. Über drei Stockwerke geht die Ausstellung und ist bis zum 3. Februar 2017 zu sehen.
1 1
1
1
1
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.