26.09.2016, 12:36 Uhr

DIE SEER hautnah im exklusiven STAD Konzert in Innsbruck

Wann? 17.12.2016 20:00 Uhr

Wo? Congress Innsbruck - Saal Tirol , Rennweg, 6020 Innsbruck AT
Die SEER (Foto: Pressefoto/ Kerstin Joensson)
Innsbruck: Congress Innsbruck - Saal Tirol | Die SEER sind eine der stärksten Livebands des Landes. Ihre Erfolge sind nur ein Gradmesser dafür, dass Text, Musik und musikalische Darbietung schon auf CD bewiesen haben, dass das ‚Seerische‘ mehr als bloße Unterhaltung ist.
Auch heuer geben die SEER unter dem Motto „STAD“ exklusive und ausgewählte Konzerte in kleinem Rahmen – „unplugged“! Bereits am 17.12.16 erwartet Liebhaber der Mundartmusik im Congress Innsbruck eine 2-stündige musikalische Reise zu den großen SEER Balladen als Einstimmung auf die bevorstehende „Stade Zeit“.

STAD, das steht einerseits für die Art der Darbietung, ein akustischer Leckerbissen, wo die musikalische und gesangliche Qualität der 8 Musiker, ohne großen technischen Aufwand, im Vordergrund steht und andererseits für die Besonderheit in der Programmzusammenstellung. Acht Individualisten, zum Ensemble zusammengeschweißt. Künstler, die auf der Bühne ihr Bestes geben, die den direkten Draht zum Publikum suchen und finden. Mit viel Gespür baut Fred Jaklitsch, „Kopf und Seele der SEER“, jede Show so auf, wie wenn sie ein einzigartiges Ereignis wäre. "Ich denke, dass es einfach wichtig ist, sensibel mit den Empfindungen der Zuhörer umzugehen. Texte verhallen nicht wirkungslos in den Köpfen der Menschen. Hat man diese einmal erreicht, dann hat das auch viel mit Verantwortung zu tun", erklärt Jaklitsch.

Am 17. Dezember können SEER-Fans bei diesem besonderen Event in Innsbruck dabei sein und sich von den einzigartigen Klängen der Musik in die Welt der Mundartmusik leiten lassen. Kartenvorverkauf: Innsbruck Ticket Service 0512 / 535 63 30, in allen Raiffeisenbanken, Ö-Ticket 01 / 96 0 96 sowie direkt bei SCHRÖDER KONZERTE 0732 / 22 15 23.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.