12.08.2016, 12:30 Uhr

Gute Qualität der Tiroler Badeseen

Für die Tiroler Badeseen gilt fast ausnahmslos die beste EU-weite Bewertung von drei Sternen. Die Überprüfung wird über das Land Tirol koordiniert: Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg mit Ruth Friehe-Leitl vom zuständigen Sachgebiet Gewerberecht. (Foto: Land Tirol/Schwarz)

In Tirol wird die Wasserqualität in Schwimmbädern und Seen laufend kontrolliert - die Wasserqualität ist anhaltend sehr gut.

TIROL. In Tirol werden - im Auftrag der Bezirkshauptmannschaften des Landes - regelmäßig die Badeseen, Hallen- und Freibäder überprüft.

Hervorragende Wasserqualität bei Tirols Badeseen

Im Rahmen der EU-Badegewässerüberwachung stehen Tirols 28 Badeseen unter ständiger Beobachtung. Die Überprüfung der Seen werden vom Sachgebiet Gewerberecht des Landes Tirol organisiert. Das Ergebnis der Kontrollen belegt: Die Tiroler Badenseen bekommen fast ausnahmslos drei Sterne - die beste EU-weite Bewertung. „Die seit 1992 regelmäßig untersuchten Tiroler Badeseen liegen mit ihrer Wasserqualität im europäischen Spitzenfeld. Auch im Hochsommer büßen die Seen, nichts an ihrer Reinheit ein; auch zu dieser Zeit weisen sie Sichttiefen bis zu fünf Meter auf“, so Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg.

Untersuchung der Wasserqualität

Während der gesamten Badesaison - vom 1. Juni bis 30. August - erfolgen an den 28 Seen fünf Probeentnahmen. An den größeren Seen werden an mehreren Untersuchungsstellen Wasserproben entnommen. Die Wasserproben werden gewässerökologisch und mikrobiologisch-hygienisch untersucht. Augenmerk wird bei den Untersuchungen auf krankmachende Bakterien, den pH-Wert, Sauerstoffsättigung, Phosphorkonzentration oder Sichttiefe gelegt. Die Ergebnisse werden regelmäßig veröffentlicht.

Weitere Informationen

Aktuelle Daten zur Wasserqualität der Tiroler Badeseen: www.tirol.gv.at/badegewaesser
Über die Wasserqualität kann man sich auch direkt am See über den QR-Code auf der Tafel mit dem Badegewässerprofil informieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.