15.08.2016, 18:50 Uhr

Hoher Frauentag 2016 - Die Landeshauptleute aus Nord- und Südtirol Platter und Kompatscher ehren den Einsatz verdienter BürgerInnen

Nach einem landesüblichen Empfang vor dem Tiroler Landestheater und der Kranzniederlegung am Grabmal von Andreas Hofer in der Hofkirche, fand der feierliche Gottesdienst zum hohen Frauentag, zelebriert vom Abt des Stiftes Wilten Opäm Mag. Raimund Schreier, in der Innsbrucker Jesuitenkirche statt. Zahlreiche Abordnungen von Schützen- und Traditionsverbänden aus Nord- und Südtirol nahmen daran teil. Die Ehrenkompanie wurde von den Schützen aus Götzens gestellt, ebenso die begleitende Musikkapelle.

In der darauffolgenden Festveranstaltung in der Innsbrucker Hofburg wies LH Günther Platter in seiner Festrede auf die Bedeutung und Wichtigkeit solcher Auszeichnungen hin, um das besondere Engagement verdienter Persönlichkeiten aus Nord- und Südtirol zu ehren.

„Der 15. August steht traditionell ganz im Zeichen derer, die sich jeden Tag auf das Neue für das Wohlergehen der Bevölkerung einsetzen. Denn hinter jedem Einsatz, jeder Bergung und jeder Hilfeleistung stehen Personen, deren Engagement nicht selbstverständlich ist. Dafür gebührt ihnen unser größter Respekt“, verweisen die beiden Landeshauptleute am heutigen „Hohen Frauentag“ auf die Bedeutung des Ehrenamts in unserem Bundesland Tirol.

Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung ehrten daher die beiden Landeshauptleute Platter und Kompatscher am Montag in der Innsbrucker Hofburg verdiente Persönlichkeiten mit Verdienst- und Lebensretter Medaillen sowie Erbhofurkunden.

„Gegenseitige Unterstützung und Solidarität wächst aus der Gesellschaft und hält sie zusammen. Ohne diese Menschen wäre Tirol nicht das, was es ist“, betont LH Platter. Dass die Ehrung gemeinsam mit Südtirol stattfindet, sei ebenfalls ein besonderes Zeichen: „Dankbarkeit kennt keine Grenzen.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.