26.07.2016, 10:30 Uhr

IVB saniert 43 Radhäuser

Die IVB-Radhäuser punkten seit Kurzem auch mit neuem Design. Mittlerweile gibt es 43 Standorte in Innsbruck. (Foto: IVB)
INNSBRUCK. Die IVB betreibt insgesamt 43 IVB-Radhäuser im Stadtgebiet von Innsbruck. Diese wurden jetzt einer umfassenden Modernisierung unterzogen: Die Radhäuser wurden gereinigt und mit neuen Dächern, Planen und Prallschutz versehen. Davon sind 13 Stück komplett neu und nun vermehrt auch in den Randgebieten der Stadt zu finden. Demnächst gibt es vier zusätzliche Standorte in der Triendlgasse, Reichenauer Straße sowie bei der Olympiaworld und der alten Nordkettenbahn-Talstation.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.