02.09.2016, 22:03 Uhr

Junge Sportler weihen renovierten Stadtturm ein

Am 2. September wurde der renovierte Stadtturm mit einem Turmlauf eingeweiht.

INNENSTADT (sara). Um circa anno 1450 wurde der (einst gotische) Stadtturm Innsbrucks errichtet. Vor Kurzem wurden die Treppen des 566 Jahre alten Gebäudes in der Maria-Theresien-Straße renoviert. Dieses "Facelifting" feierte man am 2. September. Nach einer Rede von Bürgermeisterin Oppitz-Plörer sowie IIG-Geschäftsführer Franz Danler durften 15 SportlerInnen aus Innsbrucker Vereinen den renovierten Turm einweihen, indem sie die 133 Stufen plus jene 20 in den ersten Stock hinauf in Bestzeit zu erklimmen versuchten. Für alle, die die Neueröffnung kaum erwarten konnten und neugierig auf die renovierte Version waren, war der Stadtturm von 13 bis 15 Uhr gratis zugänglich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.