10.06.2016, 11:19 Uhr

Langer Tag der Reisedokumente

„Langer Tag der Reisedokumente“ in der Bezirkshauptmannschaft Innsbruck (Foto: Andreas Farcher/Regionaut)

Am 21. Juni hat die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck länger geöffnet - BürgerInnen haben die Möglichkeit einen neuen Reisepass, Personalausweis oder Scheckkartenführerschein zu beantragen.

TIROL. Am 21. Juni hat die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck längere Öffnungszeiten: von 7.30 und 21.00 Uhr können alle BürgerInnen einen neuen Reisepass, Personalausweis oder Scheckkartenführerschein beantragen.

Langer Tag der Reisedokumente

Es lohnt sich - um lange Wartezeiten vor Reiseantritt zu vermeiden - schon jetzt ein neues Reisedokument zu beantragen. Seit 2012 braucht auch jedes Kind für Auslandsreisen einen eigenen Pass oder einen eigenen Personalausweis. Die erste Ausstellung innerhalb der ersten zwei Lebensjahre ist kostenlos.

Was muss ich zur Beantragung eines Reisepasses/Personalausweises mitbringen

  • der Antragsteller muss persönlich anwesend sein
  • gültiger Reisepass oder Personalausweis (nicht länger als fünf Jahre abgelaufen)
  • ein Passfoto, das den EU-Passbildkriterien entspricht und nicht älter als ein halbes Jahr ist
  • bei akademischem Grad: Vorlage der Original-Urkunde
  • haben sich die persönlichen Daten geändert, sind die entsprechenden Nachweise im Original mitzubringen
  • ist der Antragsteller minderjährig, muss der gesetzliche Vertreter anwesend sein und sich ausweisen können; sind die Eltern geschieden, muss der Original Obsorgebeschluss mit Rechtskraftstempel des Gerichtes vorgelegt werden
  • ist der Reisepass/Personalausweis länger als 5 Jahre abgelaufen, muss ein Identitätsnachweis vorgelegt werden (z.B. Führerschein, Personalausweis)
  • ist der Reisepass länger als zehn Jahre abgelaufen, muss die Geburtsurkunde, der Staatsbürgerschaftsnachweis, eventuell die Heiratsurkunde oder der Nachweis von akademischen Graden sowie ein Identitätsnachweis vorgelegt werden – Urkunden sind im Original vorzulegen

  • Kosten Reisepass:
  • 75,90 Euro für die Zustellung innerhalb von fünf Arbeitstagen,
  • 100,00 Euro für die Zustellung innerhalb von drei Arbeitstagen,
  • 220,00 Euro für die Zustellung binnen 24 Stunden

  • Kosten Personalausweis:
  • 61,50 Euro für die Zustellung innerhalb von fünf Arbeitstagen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.