07.07.2016, 14:28 Uhr

Mit einer Auszeichnung geht’s bald in die Ferien

Die SchülerInnen der Neuen Mittelschule Kettenbrücke freuten sich gemeinsam mit Bürgermeisterin Oppitz-Plörer (rechts) und Stadtrat Pechlaner (links) über die verdiente Auszeichnung. (Foto: IKM)

121 SchülerInnen in der NMS O-Dorf geehrt

O-DORF (kr). Für die Tiroler SchülerInnen begann am Montag die letzte Schulwoche dieses Schuljahres. Für 121 davon startete diese mit einer ganz besonderen Feierlichkeit: Im Zuge der Schulfeier 2016 wurden sie für ihre hervorragenden schulischen Leistungen im vergangenen Schuljahr ausgezeichnet. Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer gratuliert: „Die Stadt Innsbruck ist stolz auf Sie und Ihre Leistungen. Sie haben sich in den vergangenen Monaten oftmals ein bisschen mehr angestrengt als Ihre Mitschülerinnen und –schüler.“ Bildungsstadtrat Ernst Pechlaner ergänzt: „Die Ferien stehen vor der Türe. Wir hoffen, dass Sie nun alle Ihre Akkus wieder aufladen können und wünschen Ihnen alles Gute auf Ihrem weiteren Bildungsweg.“
Die feierliche Übergabe der Urkunden fand in der Neuen Mittelschule im O-Dorf statt. Untermalt wurde die Schulfeier von unterschiedlichen musikalischen, tänzerischen und sportlichen Einlagen: Während die Blechbläsergruppe der Musikmittelschule O-Dorf sowie der Auswahlchor dieser Schule musikalisch aufhorchen ließen, zeigten sowohl die Tänzerinnen als auch die Cheerleaderinnen der NMS Hötting-West beeindruckende Leistungen.
Ausgezeichnet wurden SchülerInnen der Innsbrucker Neuen Mittelschulen, der Polytechnischen Schule sowie der Daniel-Sailer Schule.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.