10.08.2016, 19:23 Uhr

Sommerfrische im Botanischen Garten

Christoph, Lukas und Florian sorgen für einen reibungslosen Empfang der ORF Radio Tirol Sommerfrische im botanischen Garten der Universität Innsbruck

Die Vielfalt der Pflanzenwelt bestaunen und genießen.

INNSBRUCK: Vergangenen Montag startete die Innsbruck-Woche im Rahmen der Orf Radio Tirol Sommerfrische im Botanischen Garten der Universität Innsbruck mit Radio Tirol Moderator Markus Feichter. Bei sommerlichen Temperaturen und strahlend blauem Himmel erwarteten die Besucher informative Führungen durch die Welt der Pflanzen, Sträucher und Kräuter sowie abwechslungsreiche Interviews z.B. mit der Gärtnerischen und technischen Leiterin Maria Holoubek, Höttinger Urgesteinen Siggi Ploner und Peter Kodera sowie Stadtrat Gerhard Fritz.
Auf dem zwei Hektar großen Areal des botanischen Gartens können die Besucher bei einem Spaziergang durch den Park verschiedene Gebirgspflanzen bewundern, vieles über Heil- Gift- und Gewürzpflanzen lernen oder Ruhe und Erholung an den zahlreichen versteckten Plätzen finden. Bestaunen konnte man man im Gewächshaus auch die geheimnisvolle Riesenseerose, die allerdings nur nachts blüht.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.