01.07.2016, 11:41 Uhr

Wochenende bringt Unwetter

Der Samstag beginnt wechselhaft, im Laufe des Tages ziehen weitere Unwetter auf. Der Sonntag wird deutlich kühler (Foto: Pixabay/clausheupel)

Am Donnerstag zogen schwere Unwetter durch Tirol, der Freitag ist meist sonnig. Am Wochenende nähert sich schon wieder eine Kaltfront mit schweren Gewittern.

TIROL. Am Donnerstag gingen teils schwere Gewitter mit großen Regenmengen auf Tirol nieder. Von Westen her ist am Samstag mit schweren Unwettern zu rechnen. Der Sonntag ist wieder deutlich kühler.

Kräftige Gewitter am Donnerstag

Am Donnerstag und in der Nacht auf Freitag gingen starke Unwetter über Tirol nieder. Innerhalb kürzester Zeit fielen große Regenmengen. In Reutte kamen rund 30 bis 50 Liter Regen pro Quadratmeter zusammen. Die Gewitter wurden teilweise von stürmigen Böen begleitet.

Samstag beginnt unbeständig

Der Samstag beginnt unbeständig mit trockenem Wetter, das durch leichte Schauer unterbrochen wird. Bald entstehen jedoch Quellwolken. Ab Mittag häufen sich die Schauer und die Gewittergefahr steigt. „Vor allem von Tirol bis ins westliche Niederösterreich besteht Unwettergefahr durch Starkregen, örtlich auch Hagel und Sturmböen“, so der Meteorologe Konstantin Brandes. In der Nacht auf Sonntag gibt es an der Nordseite kräftigen Wind und Regenfälle.

Sonntag kühler und trocken

Der Sonntag beginnt mit dicken Wolken, aber es bleibt zusehends trocken. Ab Mittag lockern die Wolken langsam auf und teilweise kommt die Sonne durch.
Die Temperaturen liegten zwischen 16 und 24 Grad. Es wird somit deutlich kühler als die vorherigen Tage.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.