29.07.2016, 09:00 Uhr

Christian Kern begeistert beim Landesparteirat der SPÖ

(Foto: SPÖ / Hitthaler)

Bundeskanzler Christian Kern war am 28.07. in Tirol beim Landesparteirat der SPÖ zu Gast. Sein Ziel - die SPÖ in Tirol zu stärken.

TIROL. Am 28.07. trat Bundeskanzler Christian Kern vor über 300 Menschen beim Landesparteirat der SPÖ Tirol auf. Mit großer Begeisterung wurde Christian Kern begrüßt.

Jubelnder Empfang für Christian Kern

Christian Kern wurde in Tirol mit großer Begeisterung empfangen. Der Tiroler SPÖ-Chef Ingo Mayr bedankt sich in seiner Rede über das Kommen von Christian Kern. „Ich freue mich sehr, dass du meiner Einladung gefolgt bist. Du bringst neuen Schwung in die Politik, mit der wir Österreich und Tirol begeistern. Das brauchen wir. Es geht um die Zukunft“, so Ingo Mayr. Auch Christian Kern bedankte sich für den begeisterten Empfang in Tirol. Er wies darauf hin, dass Politik Teamsport sei, und dass es dazu jeden bräuchte. "Ihr tragt eine große Verantwortung für unsere Bewegung. Das ist meine wichtigste Botschaft an euch“, so Kern. für ihn sei es wichtig, in einer Gesellschaft zu leben, in der es gerecht zu geht und in der ein Miteinander statt ein Gegeneinander herrscht. Besonders wichtig sei für ihn, Menschenwürde und Respekt.

Die SPÖ Tirol blickt in die Zukunft

Christian Kern weist darauf hin, dass die SPÖ in Tirol schwierige Zeiten hatte, aber dass man jetzt nach vorne schauen müsse. „Wir müssen uns wieder nach vorne beißen und ich werde alles tun, damit wir wieder dahin kommen, wo wir hingehören.“, so Christian Kern. Sein Ziel sind dabei 20 Prozent, damit die SPÖ auch ihre Ideen umsetzen könnten. Wir wollen den Führungsanspruch für unsere Ideen stellen. Nehmen wir die Herausforderungen an und gehen wir einen Schritt voraus!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.