08.07.2016, 10:03 Uhr

Förderungen des Landes für Innovationsassistentinnen

Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf: „Mit der Förderung ‚InnovationsassistentIn‘ verbessern wir die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Tiroler Unternehmen.“ (Foto: Land Tirol)

Das Land Tirol fördert 20 InnovationsassitentInnen in acht Tiroler Bezirken in einer Höhe von 550.000 Euro.

TIROL. Aufgrund des nachweislich guten Erfolgs von InnovationsassistentInnen fördert das Land Tirol 20 InnovationsassistentInnen in acht Tiroler Bezirken.

InnovationsassistentInnen unterstützen Unternehmen

InnovationsassistentInnen unterstützen Unternehmen bei der Umsetzung von Konzepten zu wettbewerbsfähigen Produkten und bei der Vermarktung. Sie stellen auch eine Verbindung zwischen Wissenschaft und Wirtschaft her.
Häufig sind Zeitmangel und fehlendes Personal Gründe dafür, dass Projekte und Ideen nicht umgesetzt werden können. „Mit diesem Förderprogramm verbessern wir die Innovationskraft und die Wettbewerbsfähigkeit unserer Tiroler Unternehmen.“, so die WIrtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf.

Förderpgrogramm Innovationsassistent

Mit dem Förderprogramm InnovationsassistentIn soll die Möglichkeit geschaffen werden, InnovationsassistentInnen einzustellen. Die Förderungen übernehmen die Personal- und Qualifizierungskosten. InnovationsassistentInnen arbeiten in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Dienstleistungsinnovationen, Innovationsorganisation, Kommunikations- und Informationstechnologien sowie Tourismusinnovationen und Tourismusmanagement.
Die Förderung im Schwerpunkt InnovationsassistentIn wird als nicht rückzahlbarer Einmalzuschuss gewährt und beträgt maximal 40 Prozent der förderbaren Kosten bzw. maximal 28.000 Euro. Die Förderungsbemessungsgrundlage ist mit 70.000 Euro begrenzt.

Bezirksaufteilung InnovationsassistentInnen
  • Innsbruck-Stadt: 4
  • Innsbruck-Land: 4
  • Imst: 1
  • Kitzbühel: 1
  • Kufstein: 3
  • Landeck: 1
  • Lienz: 3
  • Schwaz: 3

Mehr zum Thema

Informationen zu den Förderungen unter: Förderung InnovationsassistentIn
Einreichfrist für neu einzustellende InnovationsassistentInnen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.