27.06.2016, 10:07 Uhr

SPÖ-Tirol dreimal im Bundesparteipräsidium vertreten

Selma Yildirim gratulierte Christian Kern zu seinem großartigen Wahlergebnis von 97%. Die SPÖ Tirol ist künftig mit drei Mitgliedern im Bundesparteivorstand und Bundesparteipräsidium stark vertreten. (Foto: SPÖ / Hitthaler)

SPÖ-Tirol stellt künftig drei Mitglieder im Bundesparteipräsidium der SPÖ - Ingo Mayr, Selma Yildirim, Gisela Wurm.

TIROL. Am 25. Juni fand in Wien der außerordentliche Bundesparteitag der SPÖ statt. Bei diesem Bundesparteitag wurden Ingo Mayr mit 99,16%, Selma Yildirim mit 97,97% und Gisela Wurm mit 98,14% in den Bundesparteivorstand gewählt.

Aufbruchstimmung in der SPÖ

Beim außerordentlichen Bundesparteitag der SPÖ wurde Christian Kern mit 97% bestätigt. „Das Zeitalter der Sozialdemokratie hat gerade erst begonnen“, so Bundeskanzler Christian Kern bei seiner Rede vor dem außerordentlichen Bundesparteitag der SPÖ am 25. Juni in Wien. Es waren 1.200 Delegierte und Gäste bei dieser Veranstaltung dabei. „Ich möchte mit euch eine Politik machen, die die Menschen begeistert, eine Politik der Hoffnung und nicht der Angst und ich möchte die Sozialdemokratie wieder zur führenden Kraft machen“, so Kern. Die Worte Kerns: "Auf geht's!" machten die Aufbruchstimmung in der SPÖ deutlich.

Tiroler Mitglieder im Bundesparteipräsidium

Mehrere Mitglieder der SPÖ-Tirol sind in Tirol vertreten.
    Im Bundesparteivorstand:
  • Landesparteivorsitzender Ingo Mayr: stv. Bundesparteivorsitzende der SPÖ
  • Landesfrauenvorsitzende Selma Yildirim: stv. Bundesparteivorsitzende der SPÖ
  • Nationalrätin Gisela Wurm: Schriftführerin im Präsidium

  • In den Bundesgremien:
  • Elisabeth Blanik: Kontrollkommission
  • Stefan Gasser: Kontrollkommission
  • Sophia Reisecker: Schiedsgerichtsbeisitzer
  • Sieghard Holzner: Schiedsgerichtsbeisitzer

„Christian Kern hat mich gebeten, mit in seinem Team dabei zu sein. Ich freue mich sehr darüber und werde ihn tatkräftig unterstützen“, so Yildirim.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.