30.05.2016, 15:42 Uhr

Optimismus ist stärkster Wachstumsmotor

VP-Weirather: „Optimismus ist stärkster Wachstumsmotor“. Österreich legt beim EU-Wirtschaftsklimaindex kräftig zu. (Foto: Pixabay/geralt)
TIROL. Österreich legt beim EU-Wirtschaftsklimaindex von 97,8 auf 99,3 Punkte am stärksten zu. "Optimismus ist stärkster Wachstumsmotor", so Tirols ÖVP-Wirtschaftssprecher Stefan Weirather.

Positive Stimmung als Wirtschaftsmotor

Derzeit hebt sich die Stimmung in der Österreichischen Wirtschaft, wie sich in der Steigerung beim EU-Wirtschaftsklimaindex vom Mai zeigt. Diese positive Stimmung könnte ein Zeichen für die notwendige Trendwende am Arbeitsmarkt sein. „Nur wenn die heimischen Firmen mit Zuversicht in die Zukunft blicken, sind sie auch bereit in den Standort zu investieren und damit Arbeitsplätze zu schaffen. Optimismus ist der stärkste Wirtschaftsmotor, den eine Volkswirtschaft haben kann.“, so Tirols ÖVP-Wirtschaftssprecher Stefan Weirather.

Gezielte Förderungen durch das Tiroler Impulspaket

Nun müsse auch die Politik durch gezielte Maßnahmen diese Investitionsbereitschaft weiter fördern. Eine dieser Maßnahmen ist das 135 Millionen schwere Impulspaket. Dieses wurde von Landeshauptmann Günther Platter und Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf ins Leben gerufen. „Diese Investitionsoffensive schlägt sich auch auf den heimischen Arbeitsmarkt nieder. In keinem anderen Bundesland hat sich dieser in den letzten Monaten so positiv entwickelt wie bei uns. Diesen Schwung werden wir in die kommenden Sommermonate mitnehmen“, so Stefan Weirather.

Mehr zum Thema

Wirksame Arbeitsmarktpolitik - Erneut Rückgang der Arbeitslosenzahlen
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.