10.06.2016, 14:14 Uhr

Tirol-Roulette ist wieder unterwegs

Agrarmarketing Tirol-Obmann LH-Stv. Josef Geisler, Kommerzialrätin Doris Daum-Hörtnagl und der Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels, Stefan Mair (v.l.), beim Auftakt der sechsten Auflage der Aktion „Tirol Roulette“ in der Hörtnagl-Passage am Innsbrucker Burggraben. (Foto: WKT)

Das Tirol-Roulette, bei dem man mit etwas Glück, heimische Lebensmittel-Produkte gewinnen kann, ist wieder in ganz Tirol unterwegs. Die Aktion läuft noch bis 8. Juli.

TIROL. Der Tiroler Lebensmittelhandel und die Agrarmarketing Tirol veranstalten zum 6. Mal die Aktion "Tirol-Roulette". Bei dieser Aktion können KundInnen heimische Produkte gewinnen. Tirol-Roulette läuft noch bis zum 8. Juli.

Tirol-Roulette rückt heimische Produkte in den Vordergrund

Mit der Aktion "Tirol-Roulette sollen heimische Produkte wieder mehr in den Vordergrund gerückt werden und auf die Vorzüge der heimischen Lebensmittel aufmerksam gemacht werden. Der Trend zum Kauf von heimischen Lebensmitteln ist ungebrochen. Um diese Entwicklung noch weiter zu fördern veranstalten der Tiroler Lebensmittelhandel und die Agrarmarketing Tirol zum 6. Mal das Tirol-Roulette. Bei diesem Glücksspiel wird mit einem Kreisel und Kugeln versucht, möglichst viele Punkte zu erreichen. „Regionale Produkte sind immer ein Gewinn. Das Tirol Roulette ist ein kleines Dankeschön an die treuen Kundinnen und Kunden, die beim Einkaufen bewusst zu regionalen Lebensmitteln greifen“, so Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Geisler, Obmann der Agrarmarketing Tirol.

Vorteile heimischer Lebensmittel

In Tirol sind Lebensmittelhandel, Veredler und Landwirtschaft schon seit vielen Jahren Partner in Sachen Regionalität. Dies stärkt die Wertschöpfungskette in Tirol. „Bei regionalen Produkten sind Qualität und Herkunft kein Zufallstreffer. Die Konsumenten können sich auf Qualität und Frische sowie höchste Produktions- und Tierschutzstandards verlassen“, so Josef Geisler. Auch der Obmann des Tiroler Lebensmittelhandels Stefan Mair ist von den Vorteilen der heimischen Produkte für alle TirolerInnen überzeugt. Die Produzenten heimischer Produkte haben auch ihre Vertriebspartner. Die Umwelt profitiert, weil lange Transportwege und dadurch Lärm und Abgase wegfallen. Kunden können auf die Qualität der heimischen Produkte vertrauen und der Handel hat seine AbnehmerInnen.

Weitere Informationen zum Tirol-Roulette

Die Aktion „Tirol Roulette“ macht bis zum 8. Juli bei insgesamt 25 Lebensmittelgeschäften in ganz Tirol Station. Details zu Ort und Zeitpunkt findet man im Internet unter www.amtirol.at/projekte/tirol-roulette.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.