16.06.2016, 11:09 Uhr

Zukunftsblick mit Swarovski Optik

Mit einer Lehre als Feinoptiker oder Zerspanungstechniker bei Swarovski Optik blickt man in eine aussichtsreiche Zukunft. (Foto: Swarovski)

Attraktive Arbeitsbedingungen und hervorragende Zukunftsaussichten mit einer Lehre bei Swarovski Optik.

Lehre bei Swarovski

Du bist motiviert, neugierig und handwerklich begabt? Dann starte zielgerichtet in Dein Leben mit einer Lehre bei SWAROVSKI OPTIK: Feinoptik / Zerpanungstechnik

Melde Dich bei uns und lerne die Berufe in einer Schnupperwoche kennen.

Das könnte dich interessiern:
- eigene Lehrwerkstätten am neuesten Stand der Technik
- erfahrene, hochqualifizierte, hauptberufliche Lehrlingsausbilder
- hochmoderne Maschinen, Werkzeuge und Betriebsmittel
- Jobgarantie bei erfolgreich abgeschlossener Lehrabschlussprüfung und Lehrzeit
- Brutto Lehrlingsentschädigung:
   1. Lj. € 590,98
   2. Lj. € 792,39
   3. Lj. € 1.072,72
   4. Lj. € 1.450.48

Die Liebe zur Natur, zum Design und natürlich zu höchster Präzision verbindet alle unsere Mitarbeiter: nur so konnte SWAROVSKI OPTIK der weltweit führende Hersteller hochwertiger Fernoptik werden. Setzen Sie gemeinsam mit uns neue Maßstäbe!

Nähere Infos
lehrlinge.swarovskioptik.com

Kontaktaufnahme unter
bewerbung@swarovskioptik.at

Ansprechperson
Brigitte Singer
Daniel-Swarovski-Straße 70
6067 Absam, Austria
Tel. +43 (0) 5223/511-6028


Bei Swarovski Optik in Absam verbinden sich zukunftsweisende Technologien und meisterhafte Handwerkskunst zu einem großen Ganzen. Möglich ist das nur durch hochqualifizierte Mitarbeiter, die mit Freude, Teamgeist und Präzision bei der Sache sind – der Lehrlingsausbildung kommt daher bei Swarovski Optik seit über 40 Jahren eine große Bedeutung zu: in eigenen Lehrwerkstätten, mit qualifizierter Betreuung durch hauptberufliche Lehrlingsausbilder und mit Jobgarantie.

Umfangreiche Weiterentwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeite, Entlohnung nach dem Metaller-Kollektivvertrag, Zusatzprämien und zahlreiche Sonder- bzw. Sozialleistungen wie z. B. Werksverkehr, Kantine, Ausflüge und Vorbereitungszeiten für Prüfungen sind weitere Vorteile einer Lehre bei Swarovski Optik. Auch Auslandspraktika und Lehre mit Matura sind möglich.

Lehrberuf Feinoptik

Feinoptiker/innen stellen in Handarbeit, aber auch mit Hilfe von CNC-Maschinen feinoptische Teile und Komponenten wie z. B. Linsen oder Prismen her und sind für den Zusammenbau, die Überprüfung und die Qualitätssicherung optischer Geräte und Komponenten zuständig.

Lehrberuf Zerspanungstechnik

Zerspanungstechniker/innen bearbeiten feinmechanische Teile und Komponenten wie z. B. Gehäuse von Ferngläsern, Fassungen für Linsen und Grundkörper von Zielfernrohren. Sie zerspanen verschiedene Metalle durch drehen, fräsen, bohren, feilen und schweißen. Dafür erlernen sie Kenntnisse der CNC-Technik, des CAD-Zeichnens und der Mechanik sowie der Elektrotechnik, Hydraulik und Pneumatik.

Kontakt Swarovski Optik KG

Daniel-Swarovski-Straße 70
6067 Absam
Personalverwaltung, Brigitte Singer
Tel.: 05223/511-6028
bewerbung@swarovskioptik.at



>> Weitere Beiträge zu Aus- und Weiterbildung in Tiorl

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.