14.07.2016, 15:12 Uhr

Der Storch A7722

Rudersdorf: Rudersdorf | Der Storch A7722 bewohnte in diesem Sommer den Horst am Rudersdorfer Pfarrhof. Bisweilen behackte er sein Spiegelbild in glitzernden Autolackierungen, Scheinwerfern, Seitenspiegeln und Windschutzscheiben, gelegentlich spazierte er durch gläserne Schulportale und stochert in Abfallkübeln. "Ein bekanntes Phänomen" sagte der steirische Storchenexperte Helmut Haar, "gegen das man nichts unternehmen kann, wenn man das Tier nicht töten will". Adebar ließ sich bei seinen Aktivitäten von ganz nah beobachten, dass seine Ringnummer abgelesen werden konnte. Ein Datenblatt der Experten gab Auskunft: Der Vogel wurde am 23. Juni 2008 am Horst in Rohrbrunn beringt. Heuer zog er mit seinem Partner 3 Junge groß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.