10.06.2016, 15:51 Uhr

Dobersdorf macht sich schön

Sabine Entler ist Obfrau des Verschönerungsvereins.
Sabine Entler und ihre 15 Helferlein, auch Männer sind dabei, kümmern sich in Dobersdorf um die Ortsverschönerung. So wurden 800 teils winterharte, teils saisonblühende Pflanzen gesetzt, die das Jahr über die Leute erfreuen sollen. Als "Blumenhexe" hat Sabine noch einen Schlafbaum und eine Trauerlärche, noch nicht für die Öffentlichkeit, aber im Hausgarten in Pflege.

Ermöglicht durch:


Zu den Ortsreportagen aus Rudersdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.