09.04.2016, 23:21 Uhr

Erntearbeiten der ZMS Jennersdorf im Kulturhaus Rudersdorf

Rudersdorf: Kulturhaus | RUDERSDORF (ps). "Die Zentralmusikschule Jennersdorf bildet zurzeit 453 Schüler von der Anfängerstufe bis zu den Fortgeschrittenen im Einzelunterricht und im Gruppenspiel aus" sagt Direktorin Andrea Werkovits.

Am Vorspielabend kann man sich über die Leistungen der Lehrer und Schüler überzeugen.

Highlights sind immer wieder die Kandidaten, die es wagen die Übertrittsprüfung in Gold abzulegen, oder die Talente, die sich in den Prima la Musika Bewerben landesweit durchsetzten.
Diesmal waren es Julia Boandl aus Eltendorf für Gold am Saxophon, Julian Reicher auf der Violine und das Brüderpaar David und Tristan Repolusk aus Dobersdorf als Sänger und Klavierbegleiter als Kandidaten im bundesweiten Prima la Musika Bewerb.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.