25.08.2016, 19:04 Uhr

Feuerwehr-Fuhrpark in Königsdorf wieder komplett

Segnung der Einsatzfahrzeuge durch Pfarrer Friedrich Schobesberger (Foto: Landesmedienservice)
Die Feuerwehr Königsdorf-Ort ist wieder vollständig bestückt. Zwei Fahrzeuge und zahlreiche Ausrüstungsgegenstände mussten neu angeschafft werden, nachdem im November 2014 ein Brand im Feuerwehrhaus schwere Zerstörungen angerichtet hatte. Am Sonntag wurden die Fahrzeuge gesegnet und offiziell in den Dienst gestellt.

Um 65.000 Euro gekauft und umgebaut wurde ein Mannschaftstransportfahrzeug. Das Rüstlöschfahrzeug konnte die Feuerwehr gebraucht und mit 42.000 relativ günstig von der Feuerwehr Pischelsdorf (Steiermark) erwerben.

Notwendig war zudem der Ankauf von Tauchpumpen, Druckluftsystem. Cpomputern und Reinigungsgerät. Die Vorgängerausstattung war durch den Brand unbrauchbar geworden. Im Feuerwehrhaus mussten Verputze, Verfliesungen und die Küche komplett erneuert werden.

Insgesamt betrug der Schaden laut Bürgermeister Dieter Wirth rund 300.000 Euro. Ein Großteil sei durch die Versicherung gedeckt, vom Land seien 20.000 Euro Unterstützung überwiesen und weitere 13.500 Euro zugesagt worden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.